afd logo

Maria Surges

Maria Surges

Buchpräsentation über die Grabungen in Duppach-Weiermühle am 09.09.2010 im Rathaus Gerolstein

Die erste Monographie zu den Grabungen in dem römischen Gräberfeld von Duppach-Weiermühle als 33. Beiheft zur Trierer Zeitschrift ist erschienen. Ein wichtiger Anlass für den Archäologischen Förderverein, dieses Buch im Rathaus Gerolstein der Öffentlichkeit vorzustellen.

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 14. September 2008

Die in diesem Jahr großflächig durchgeführten geomagnetischen Untersuchungen waren uns für wieder ein guter Grund, uns am Tag des offenen Denkmals zu beteiligen.

Trotz der ungewöhnlich kalten Witterung kamen wieder um die 500 Besucher. Carsten Mischka zeigte vor Ort, wie die Erfassung geomagnetischer Daten durchgeführt wird. Gleichzeitig erklärte Peter Henrich in Vorträgen mit einer ansprechenden Präsentation die Auswertung dieser Daten.

„Auf den Spuren der Römer in Trier und Luxemburg”

Im Rahmen einer Exkursion zu den Römern in Trier und Luxemburg führte der Historiker und Journalist Dr. Peter Kracht die Leser der „Antiken Welt“ auch zu den römischen Grabmälern von Duppach-Weiermühle.

Mit einem guten Blick auf das Grabungsgelände - in ca. 300 m Entfernung - wurde mit Unterstützung der Ortsgemeinde im Jahr 2006 eine Infotafel errichtet.

Woran erkennt man, daß es in der Eifel Sommer ist? Der Regen wird wärmer ... Alles Unfug, was die Kölner über uns erzählen. Außerdem kommt man in der Eifel sowieso in Gummistiefeln auf die Welt. Und ganz abgesehen davon war das erste Römerfest, das der Archäologische Förderverein 2005 veranstaltete, ein großer Erfolg.

"Greifen als Grabwächter - Die römischen Grabdenkmäler von Duppach-Weiermühle am 16.07.2004"

Unter diesem Thema wird am Freitag, 16.07.2004, 18.00 Uhr im Rathaus Gerolstein eine Ausstellung eröffnet.

Die Ausstellung präsentiert die neuesten Funde und Befunde aus dem römischen Grabbezirk und aus dem Bereich der nahegelegenen Wirtschaftsgebäude von Duppach-Weiermühle aus den Jahren 2002 und 2003.

Bericht vom „Tag der offenen Tür” anlässlich der Grabung 2004

Am Sonntag, den 20. Juni 2004 waren die Ausgrabungen in Duppach-Weiermühle wieder für alle interessierten Besucher von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

11.02.2011

Aktivitäten

 

Je mehr wir über unsere Vergangenheit wissen, desto besser können wir Zusammenhänge begreifen
und können wir aus der Geschichte und aus dem Leben unserer Vorfahren lernen.

Auf vielfältige Art und Weise, durch ganz unterschiedliche Aktionen möchten wir deshalb dem interessierten Mitbürger die Archäologie näher bringen.

Der Archäologischen Förderverein Duppach lädt aus diesem Grunde nicht nur regelmäßig zu Mitgliederversammlungen mit speziellen Vorträgen ein, sondern beteiligt sich auch immer wieder (je nach dem entsprechenden Thema)  am Tag des offenen Denkmals, veranstaltet Römerfeste, bietet Fahrten zu besonderen Projekten oder Museen an und organisiert Ausstellungen. Dies sind nur einige Punkte, die wir unter dem Oberthema Aktivitäten auf diesen Seiten der Homepage dokumentieren.

Besonders möchten wir Sie schon heute auf die bis 2013 geplante Rekonstruktion eines 6-Pfostenbaues hinweisen – Informationen dazu werden Sie natürlich hier finden.

Schauen Sie also immer wieder mal rein!

„Greifen als Grabwächter - Die römischen Grabdenkmäler von Duppach-Weiermühle”

Unter diesem Thema wird am Freitag, 16.07.2004, 18.00 Uhr im Rathaus Gerolstein eine Wanderausstellung eröffnet.

Tag der Denkmalpflege Rheinland-Pfalz/Saarland in Landau 14./15.05.2004

Vereine aus der Region stellen sich vor.

Am diesjährigen Tag der Denkmalpflege Rheinland-Pfalz/Saarland am 14. und 15.05.04 in Landau stellten sich Vereine der Region mit ihren Zielen und Aktivitäten vor.

Seite 15 von 20

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.