afd logo

Grabung 2021

Autorin:
Ausschnitt Römerstraße am Heidberg Ausschnitt Römerstraße am Heidberg AFVD/Maria Surges

Die erste Grabungswoche ist geschafft.

Am Montag, 23.08.2021 war Start auf der Gemarkung Auel, am Heidberg. Die dort vorab lokalisierte Römerstraße ist mit Unterstützung des Baggers frei gelegt worden, jedoch waren trotz der gemachten Oberflächenfunde keine weiteren Strukturen zu finden.

Aus diesem Grunde haben wir dann am gleichen Tag bei dem Landesbetrieb Mobilität Gerolstein (Grundstückseigentümer) und anschließend bei dem Rheinischen Landesmuseum telefonisch um Erlaubnis gebeten, auf der Duppacher Gemarkung weiterzuarbeiten. Am Dienstag wurden Restarbeiten an der Römerstraße durchgeführt, einschließlich der entsprechenden Dokumentation.

Die nun in Angriff genommene Grabung auf der Duppacher Gemarkung war für die nächste Grabungskampagne vorgesehen. In diesem Fall war es jedoch gut, dass noch ein Plan B vorhanden war. Mittlerweile sind Mauerreste sehr gut zu erkennen und auch die weiteren Fundstücke zeigen, dass es wieder sehr interessant wird.

So wie der aktuelle Stand ist - die Inzidenzien steigen wieder - werden wir wohl von einem "Tag der offenen Tür" am 12.09. Abstand nehmen. Alternativ bieten wir an, bis zum Grabungsende (die Flächen werden spätestens am 15.09. wieder verschlossen) tagsüber zur Grabung zu kommen. Die Archäologen werden gerne die aktuelle Fundlage erklären.

Gelesen 264 mal Stand: 30.08.2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.