afd logo

Leserreise der „Antiken Welt”

Im Rahmen einer Exkursion zu den Römern in Trier und Luxemburg führte der Historiker und Journalist Dr. Peter Kracht die Leser der „Antiken Welt″ auch zu den römischen Grabmälern von Duppach-Weiermühle.

Bereits 2003 wurde in der Zeitschrift für Archäologie und Kulturgeschichte in einem ausführlichen Bericht unter dem Titel „Greifen als Grabwächter″ von den überraschenden Funden und Befunden der Ausgrabungen berichtet. Im Oktober konnten sich nun die Leser vor Ort über das Grabungsgebiet von der Römerstraße aus und anschließend vom Standort der infotafel aus informieren. Dr. Heribert Steinmetz, Vorstandsmitglied im Archäologischen Förderverein Duppach, erklärte den Teilnehmern die bisherigen Grabungsergebnisse. Sehenswert waren natürlich auch einige Originalfundstücke sowie eine Replik des Greifenkopfes in Weiermühle. Mit Spannung werden die weiteren Forschungsergebnisse erwartet.

Weitere Informationen

  • Ausgabe: 15.11.2007
Gelesen 1304 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen