afd logo

In unserem Dezember-Rundschreiben wurden bereits die für 2016 vorgesehenen Exkursionen und die anstehende Grabung angekündigt. Zwischenzeitlich konnten die entsprechenden Termine vereinbart werden.

Kategorie Rundschreiben

Vereinsinformationen – Rückblick 2015 und Planungen 2016

Auf 12 Jahre Vereinsgeschichte können wir mittlerweile zurückblicken. Jahre, in denen erfreulicher Weise viel passiert ist. Die Mitgliederversammlung mit den turnusmäßigen Neuwahlen bestätigte den bisherigen Vorstand, wobei als Nachfolger für den im Oktober verstorbenen Dr. Heribert Steinmetz dann Gerd Rieder gewählt wurde. Mit einem bewährten Team werden wir unsere Arbeit fortsetzen.

Kategorie Rundschreiben

Exkursion nach Trier und neue Homepage

Exkursion nach Trier am Samstag, 18.07.2015

Wie bereits im letzten Rundschreiben angekündigt, werden wir  wieder einmal mit der Deutschen Bahn nach Trier fahren. Im Bereich Kaiserthermen/Weberbach werden bis September außergewöhnliche Ausgrabungen zu sehen sein. SWR und Trierischer Volksfreund berichteten darüber. Bevor die Grabungsarbeiten beendet sind und damit dann auch die Bebauung starten kann, können wir nun unter Leitung von Dr. Hans Nortmann vom Rheinischen Landesmuseum Trier die Grabungen besichtigen.

Kategorie Rundschreiben

Die Winterpause ist endgültig vorbei. Wir starten wieder mit den Arbeiten am Infopunkt „Auf Bremscheid“ und mit weiteren Aktivitäten.

Kräutergarten - am kommenden Samstag, den 06.06.2015 beginnen wir mit dem römischen Kräutergarten.Vorbereitende Erdarbeiten wie Unkraut entfernen, Boden auflockern, Steine als Abgrenzung setzen usw. stehen zunächst an.

Wetterschäden am 6-Pfostenbau - ab Samstag, 16.06.2015 werden am 6-Pfostenbau Reparaturarbeiten durchgeführt, d.h. zunächst Ausbesserung von Lehm- und Kalkputz an den beiden Wetterseiten außen und sogar auch innen. Anschließend werden diese Flächen mit Eichenholz vor weiteren widrigen Wetterkapriolen geschützt. Die Alternative dazu wäre, alle Jahre wieder im Frühjahr die Winterschäden zu beseitigen – keine Dauerlösung!

Interessant ist, dass an den beiden von der Wetterseite abgewandten Außenflächen keinerlei Schäden festzustellen sind. Deshalb werden diese auch weiter in dieser schönen und ansprechenden Optik erhalten bleiben.

Kategorie Rundschreiben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen