afd logo

Grabung 2016 (01)

Autorin:
Teilergebnisse der ersten Grabungswoche Teilergebnisse der ersten Grabungswoche AFD/Maria Surges

Erfolgreich wurde die erste Grabungswoche durch die Archäologen und die ehrenamtlichen Helfer trotz der Hitzewelle bewältigt.

Entsprechend dem Thema "Römische Schmiede und Eisenverhüttung" wurden am Montag vergangener Woche 3 Flächen mit dem Bagger geöffnet. Im Laufe der Woche konnten so die Strukturen eines weiteren Raumes im Anschluss an das Schmiedegebäude von 2010 freigelegt werden. In der Nähe dieser Fläche ist ein kleines Gebäude, das aus einem Raum besteht, bearbeitet worden. Die dritte Fläche ist im Bereich der Eisenverhüttung.

Mit jedem Arbeitstag der Archäologen und der "Hobby-Archäologen" stellt sich die Fundsituation deutlicher dar.  Ein spannender Prozess an dessen Ende  wieder neue Erkenntnisse stehen werden. Bis zum Tag des offenen Denkmals am 11.09.2016 ist also noch viel zu tun. Da der Start in die 2. Grabungswoche für das Grabungsteam vom Wetter her wesentlich angenehmer war, wird der vorgegebene Zeitplan mit Sicherheit eingehalten werden.

Gelesen 632 mal Stand: 05.09.2016