afd logo

Wanderung zur Grabungsstätte

Prüm. Naturschutz, Geologie und Archäologie stehen im Mittelpunkt einer Wanderung des Eifelvereins Prüm am Samstag, 10. September. Vom Rathausplatz in Prüm geht es um 13 Uhr mit Autos nach Duppach zum Parkplatz gegenüber der Kirche. Dort beginnt die sieben Kilometer lange Wanderung unter Leitung von Naturschutzwart Peter Wind. Ulrich Klinkhammer vom Naturpark Nordeifel erläutert Wissenswertes entlang der Strecke und die Vorsitzendes des Archäologischen  Fördervereins Duppach, Maria Surges, gibt einen Einblick in die laufenden Ausgrabungen und die dabei gefundenen Objekte.

Weitere Informationen

  • Medium: Trierischer Volksfreund
  • Ausgabe: Prümer Woch, 03.09.2016
  • Autor: red.
Gelesen 255 mal Stand: 04.09.2016