afd logo

Mitgliederversammlung 2011

Autorin:

Protokoll der Mitgliederversammlung des Archäologischen Fördervereins Duppach am 21. 10. 2011 um 19:00Uhr in Steffeln.

Anwesend waren der gesamte Vorstand (insgesamt 35 Mitglieder und 5 Gäste).

TOP 1 Begrüßung

Begrüßung und Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder.

TOP 2 Bericht des Vorstands

Die Vorsitzende Maria Surges berichtete über die Aktivitäten des Vereins in den letzten vier Jahren.
Folgendes wurde genannt:

2008

23.08.2008 Fahrt nach Luxemburg zu den Georg Kayser Altertumsfuerschern
26. 09.2008 Tag des offenen Denkmals während der Geomagnetik 2008
26.09.2008 Vortrag von Dr. Petra Held über die Analyse von Knochen und archäologischen Befunden von Duppach-Weiermühle im Naturkundemuseum in Gerolstein
14.11.2008 Vorstellung 3. Ausgabe der Eiflia Archaelociga während der Mitgliederversammlung 2008 im Landgasthof Steffelberg, Steffeln, Vortrag zu dem Thema „Wasser aus der Tiefe – Römische Tunnelwasserleitungen im Trierer Land
29.12.2008 Vorstellung Band 1 "Marcus, Soldat Roms" von Michael Kuhn im Naturkundemuseum Gerolstein, gemeinsam mit der TW Gerolsteiner Land

2009

09.05.2009 Fahrt zum Römer-Museum und dem Archäologischen Park Xanten

September 2009

18.12.2009

Kleinflächige Untersuchung durch kleine Grabungsschnitte im Bereich der römischen Villenanlage Duppach-Weiermühle

Mitgliederversammlung Gasthaus Dirks in Duppach

29.12.2009 Vorstellung Band 2 "Marcus, Soldat Roms" von Michael Kuhn im Naturkundemuseum Gerolstein, gemeinsam mit der TW Gerolsteiner Land

2010

30.08.-18.09.2010

09.09.2010

Grabung in Duppach-Weiermühle unter Leitung von Dr. Peter Henrich – Grabungsbereich Schmiede und Töpferofen

Buchvorstellung "Die römische Villenanlage von Duppach-Weiermühle von Dr. Peter Henrich im Rathaus in Gerolstein

12.09.2010 Tag des offenen Denkmals während der Grabung 2010

12.09.2010

17.09.2010

Vorstellung des 4. Jahresheftes der Schriftenreihe Eiflia-Archaeologica am Tag des offenen Denkmals

Römischer Abend durch Familie Berg im Landgasthof Steffelberg mit einer Lesung der Autoren Michael Kuhn und Dr. Tünde Kaszab-Olschewski

24.10.2010

29.10.2010

Fahrt zur Römervilla nach Ahrweiler gemeinsam mit der TW Gerolsteiner Land

Mitgliederversammlung im Gasthof Dirks in Duppach

06.11.2010 Fahrt nach Köln zur Landesausstellung im Römisch Germanischen Museum sowie eine Führung im Ubiermonument
29.12.2010 Vorstellung Band 3 "Marcus, Soldat Roms" von Michael Kuhn im Naturkundemuseum Gerolstein, gemeinsam mit der TW Gerolsteiner Land
2010/2011 Erstellung einer Homepage für den AFD. Weitere Informationen dazu s. TOP 5

2011

11.05.2011

29./30.07.11 und 05./06.08.11

Fahrt in das Rheinische Landesmuseum Trier. Hier konnten neben der Dauerausstellung auch die Restaurierungswerkstätten besichtigt werden.

Reinigung der Fundstücke 2010 Töpferofen und Schmiede sowie Ausschlämmen der Bodenproben aus dem Bereich der Schmiede. Diese Arbeiten wurden von ehrenamtlichen Helfern durchgeführt, die insgesamt 350 Arbeitsstunden leisteten.

10.09.2011 Präsentation der gereinigten Fundstücke in Duppach-Weiermühle
   

Für den 12. November 2011 ist eine Fahrt nach Köln geplant. Dort werden die Ausgrabungen unter dem Dom besichtigt werden. Am Nachmittag wird ein Besuch in der Weidener Grabkammer angeboten. Zur Vorbereitung auf diese Fahrt hielt PD Dr. Sebastian Ristow im Anschluss an die Mitgliederversammlung einen Vortrag zum Thema „Frühes Christentum in der Eifel und im Rheinland“.

TOP 3 Rechenschaftsbericht des Kassenwarts

Der Kassenwart Heinz Lorse stellt die Einnahmen-Ausgaben-Rechnung für das Jahr 2010 vor. Den größten Posten stellen die Ausgaben für die Grabung 2010 dar. Durch das im Vorjahr angesparte Geld sowie durch Einnahmen aus Bücherverkäufen und Spenden konnte der Verein diese Grabung jedoch finanzieren.

TOP 3.1 Prüfbericht der Kassenprüfer

Die Kassenprüferinnen Elli Kleusch und Stefanie Filchner bescheinigten dem Kassenwart eine ordentliche und übersichtliche Buchführung. Sie hatten keine Beantstandungen und beantragten daher die Entlastung des Vorstands.

TOP 3.2 Entlastung des Vorstands

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

TOP 4 Neuwahlen

TOP 4.1 Wahl eines Wahleiters

Dr. Christian Credner stellte sich als Wahlleiter zur Verfügung und wurde einstimmig gewählt.

TOP 4.2 Wahl des Vorstands und der Beisitzer

Als 1. Vorsitzende stand Maria Surges zur Wahl. Sie wurde einstimmig bis auf eine Enthaltung wiedergewählt.

Als neuer Kassenwart wurde Hildegard Lenzen vorgeschlagen. Als neuer Beisitzer für den aus dem Vorstand scheidenden Kassenwart Heinz Lorse wurde Dr. Detlev Müller vorgeschlagen. Die übrigen Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl. Der Vorstand wurde in dieser Besetzung einstimmig bis auf 6 Enthaltungen gewählt. Aktuelle Besetzung des Vorstandes:

Surges Maria (Vorsitzende), Dr. Henrich Peter (Stellv.Vorsitzender), Lenzen Hildegard (Kassenwart), Köchner Markus (Beisitzer), Dr. Müller Detlev (Beisitzer), Dr. Steinmetz Heribert (Beisitzer), Dr. Tabaczek Marianne (Beisitzer), Wieland Martin (Beisitzer)

TOP 4.3 Wahl der Kassenprüfer

Es wurden keine Kassenprüfer gewählt. Elli Kleusch und Stefanie Filcher erklärten sich auf Anfrage von Maria Surges aber bereit, 2012 die Kasse erneut zu prüfen.

TOP 5 Vorstellung der neuen Homepage des AFD

(www.archaeologie-duppach.de)

Joachim Fabry, der die neue Homepage des AFD gestaltet hat und sie nun betreut, stellte diese kurz mit Hintergründen und Funktionen vor. Zweck dieser eigenen Homepage des Vereins ist es, die Informationen, die bisher an verschiedenen Stellen im Internet zu finden waren, an einem Ort zu bündeln. Außerdem sollten die gesamte Historie des Vereins, Informationen zum geförderten Projekt sowie aktuelle Informationen übersichtlich präsentiert werden. Im Rahmen dieser Vorstellung rief Herr Fabry die Mitglieder auf, an dem Inhalt der Homepage aktiv mitzuarbeiten, z. B. neue Themenbereiche vorzuschlagen oder mehr eigene Beiträge wie Fotos oder Erfahrungsberichte zu liefern. Eine Formatierung dieser Beiträge übernimmt Herr Fabry. Er merkte an, dass die Inhalte, die auf der Homepage eingestellt werden, vor dem Kopieren nicht sicher seien. Er achtet jedoch auf Bildformate, die keine druckbare Qualität haben. Außerdem gibt es im Impressum einen entsprechenden Vermerk.

TOP 6 Aktivitäten 2012/2013

  • Im März 2012 wird eine Fahrt nach Rom stattfinden. Ein genaues Programm ist auf der Homepage zu finden.
  • Im April 2012 wird der Verein im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung „Partnerzuwegung Eifelsteig“ eine neue Infotafel erstellen und präsentieren. Genauere Daten werden noch bekannt gegeben.
  • Eine Fahrt in das Nationalmuseum Luxemburg ist geplant. Dort findet bis zum September 2012 eine Ausstellung zum Thema 15 Jahre archäologische Ausgrabungen in Luxemburg statt.
  • Die Eiflia Archaeologica, die von einer Zeitschrift in eine Reihe umgewandelt wird, wird mit ihrer nächsten Ausgabe im Jahr 2012 erscheinen.
  • Bis 2013 wird der 6-Pfostenbau rekonstruiert, eine wetterfeste Kopie des Greifenkopfes aufgestellt, sowie an der Infotafel eine Exedra gebaut, wie es sie häufiger bei römischen Grabdenkmälern gegeben hat. Sie bietet Besuchern die Möglichkeit zum Verweilen und gibt einen Eindruck von römischer Gestaltung von Grabplätzen.

TOP 7 Verschiedenes

Frau Surges kündigte einen Vortrag an, den Dr. Peter Henrich am 18.November 2011 in Bodenbach zu den Ausgrabungen in Bodenbach hält. Außerdem stellte Herr Dr. Credner einige seiner ausgestellten Luftbilder vor.

Gelesen 1060 mal Stand: 07.02.2015