afd logo

Fahrt zum Museum „Römervilla“, Ahrweiler

Autorin:

Einladung

Besuch Museum „Römervilla“ in Ahrweiler.

Am Samstag, 23.10.2010, wird den Freunden der Geologie und Archäologie in der Region ein besonderer Leckerbissen serviert, eine Fahrt zur "Römervilla" in Ahrweiler. Die "Römervilla" gehört wegen ihres hervorragenden Erhaltungszustandes zu den aussagekräftigsten römerzeitlichen Anwesen nördlich der Alpen.

Die gesamte römische "Villa Rustica" ist noch bis Fensterhöhe erhalten und bietet einen einzigartigen Einblick in das Leben und Gestalten auf einem römischen Gutshof vom 1. bis ins 3. Jahrhundert; aber auch eine Metallschmelzwerkstatt aus dem 4. Jahrhundert ist erkennbar. In ihrer Anlage, Ausstattung und Größe hat die "Römervilla" in Ahrweiler viel Ähnlichkeit mit der "Römervilla" in Duppach-Weiermühle. Da lohnt sich ein Besuch doppelt! Nach der Führung bleibt Zeit zum Mittagessen und für einen kleinen Spaziergang im historischen Städtchen Ahrweiler.

Der begleitete Ausflug kostet 20.- € (Fahrt, Eintritt, Führung) und startet um 9.30 an der Tourist-Info in Gerolstein und endet dort gegen 16.30 Uhr. Führung in der „Römervilla" um 11 Uhr, gegen 13 Uhr Mittagessen in Ahrweiler (nicht im Preis inbegriffen), danach Zeit für einen kleinen Spaziergang in Ahrweiler; 15 Uhr Rückfahrt Parkplatz "Römervilla" aus.

Anmeldung bitte im Naturkundemuseum Gerolstein, Hauptstraße 72, Tel. 06591-5235 oder bei Tourist-Info Gerolsteiner Land, Brunnenstr. 10, Tel. 06591-949910; www.gerolsteiner-land.de.

Eine gemeinsame Veranstaltung von TW Gerolsteiner Land, Arbeitskreis Geologie & Paläontologie Gerolstein und Archäologischer Förderverein Duppach e.V..

Weitere Informationen

  • Kosten: € 20.00
  • Termin: Samstag, 23 Oktober 2010
  • Karte:
Gelesen 819 mal Stand: 11.01.2015