afd logo

Römisches Speichergebäude - Ein Bausatz entsteht

Autorin:
Der „Bausatz” für den 6-Pfosten-Bau Der „Bausatz” für den 6-Pfosten-Bau © 2013 AFD/Maria Surges
Nachbildung eines römischen Speichergebäudes

Start der Arbeiten mit einem mobilen Sägewerk am Infopunkt

Es tut sich was am „Infopunkt auf Bremscheid“! Ein riesiger Berg Eichenstämme ist am Freitag, 10.05. und Samstag 11.05.2013 bearbeitet worden. Aus 28 Eichenstämmen sind nach zwei Tagen intensiver und harter Arbeiten mit einem mobilen Sägewerk kleine und große, dicke und ganz dicke Balken entstanden - ein „Bausatz“ für den 6-Pfostenbau.

Maschinell mit dem Sägewerk, einem Traktor und viel Muskelkraft veränderte nach und nach jeder Baum seine ursprüngliche Form.

Der Anfang ist also nun Dank vieler ehrenamtlicher Helfer gemacht. Es wartet weiter sehr viel Arbeit auf die Vereinsmitglieder und weitere  Helfer.

Auf diesen Seiten werden wir Sie laufend über den Baufortschritt informieren. Entsprechende Fotos werden ebenfalls mit eingestellt, so dass sich alle an der Archäologie Interessierten ein Bild über die Arbeit unseres Vereins machen können, die in diesem Jahr unter dem Thema “Experimentelle Archäologie“ zum Vereinsjubiläum im September steht.

Mit einem Besuch auf unserer Homepage können Sie sich informieren, wie weit die Arbeiten fortgeschritten sind. Selbstverständlich sind Sie uns als Helfer auch herzlich willkommen. Die jeweiligen Termine finden Sie in unserem Kalender. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung – egal in welcher Form.

Gelesen 733 mal Stand: 20.01.2015